Rezept für Blondies


Sie sind klein , goldbraun gebacken und bei ihrem Anblick läuft einem das Wasser im Mund zusammen : »Blondies«♥️
Und ich habe heute mal wieder »Blondies« gebacken 😍 
»Blondies« sind die kleinen Schwestern der »Brownies« . Der einzige Unterschied ist , dass die Blondies mit weißer statt dunkler Schoki gebacken werden und im Gegensatz zu den Brownies noch nicht so populär sind . Was ich echt schade finde , denn Blondies schmecken genauso gut ☺️ 

Im Folgenden stelle ich euch nun das Rezept vor , wenn ihr vielleicht auch mal Blondies probieren wollt 👍🏼

»Blondies«

Zutaten :
~ 100g weiße Schoki 
~ 100g Butter
~ 100g weißer Zucker
~ 1 Päckchen Vanillezucker
~ 2 Eier
~ 150g Mehl
~ 1 TL Backpulver
~ 100g grobgehackte Walnüsse 

Zubereitung : 
~ In einer Schüssel Mehl und Backpulver mischen.
~ In einem Topf weiße Schoki und Butter zerschmelzen lassen.
~ In einer weiteren Schüssel Eier , Zucker und Vanillezucker verrühren.
~Nun nach und nach die Schoki-Butter-Masse umrühren , zuletzt das Mehl und die Nüsse kurz hinzumischen.
~Dann könnt ihr den Teig entweder in Muffinförmchen füllen oder in einer flachen , vorgefetteten Backform ( ca. 20 mal 20 ) backen .
~ Ich würde es euch empfehlen , die Blondies in Muffinförmchen zu backen , das ist einfacher ;-)
~ bei 160 Grad 35-40 min backen lassen.
~ Lasst es euch schmecken 💕
Mein ♥️-Kuchen : »Blondies«
Mein ♥️-Kuchen : »Blondies«