Meine zehn wichtigsten Fashion- & Beautytipps


Hallo ihr Lieben ;-)
In dem heutigen Blogpost wird es um meine zehn wichtigsten Fashion- sowie Beautytipps gehen . Ich verrate euch unter anderem , wie man schönes , glänzendes Haar bekommt , ohne Geld für teure Produkte auszugeben , aber auch , wie es auch gelingt , dass der Lippenstift möglichst lange hält , ohne zu verwischen oder auszulaufen . 
Diese Tricks , die ich heute hier vorstelle , wende ich selbst im Alltag sehr oft an und ich kann euch versichern , dass sie zu 100% hilfreich sind 💜
Aber bevor ich nun noch mehr verrate , liest selbst .. 😊


Tipp No.1 🎀


Mein wichtigster Trick für makellose , schöne Beine ist eine ganz dünne , hautfarbene Strumpfhose (ca.10 DEN). 
Denn sie schummelt den Beinen nicht nur optisch etwas Farbe hinzu , sondern ist auch ideal , wenn man unter kurzen Kleidern , Röcken oder Shorts keine ganz nackten Beine zeigen möchte . 
Und ja , auch der Konflikt zwischen offenen Schuhen und der Strumpfhose lässt sich lösen : dafür gibt es spezielle Strumpfhosen , die vorne die Zehenpartie freilassen . So kann ich auch eine Strumpfhose zu meinen geliebten Sandalen tragen . Und das Beste ist , dass die hautfarbenen Strumpfhosen so dünn sind , dass man gar nicht sieht , dass man überhaupt eine trägt . Clever , oder ?💁🏼


Tipp No.2 🎀


Diesen Tipp für schöne Nägel habe ich letztens auf dem Blog der lieben »Shoppinator« (www.SHOPPINATION.de) gelesen , und finde diesen so gut , dass ich ihn auch hier bei mir auf dem Blog vorstellen will : 
Wenn euch eure Nagelhaut auf den Nägeln beim Lackieren lästig erscheint , braucht ihr nur etwas Lipbutter ; diese trägt ihr dann auf die Nägel auf , massiert sie ein und dann schiebt ihr sanft die Nagelhaut nach vorne . Das ist nicht nur ein toller Tipp , für die Nagelhaut vorm Lackieren etwas zu entfernen - denn die reichhaltige Lipbutter ist nicht nur gut für die Lippen , sondern pflegt auch die Nägel 💁🏼


Tipp No.3 🎀


Und hier habe ich noch einen Schöne-Beine-Tipp für euch : Alles , was ihr dafür braucht , sind nudefarbene Schuhe . Nudefarbene Schuhe ? Jaa - denn diese lassen unsere Beine optisch länger wirken . Ein toller Tipp für alle , die vielleicht etwas kleiner sind und kürzere Beine haben .  
Und man liegt damit im Trend , egal ob High Heels oder Sandalen ! Mein persönliches Highlight zu Schuhen in nude: in Knallfarben lackierte Fußnägel ☺️ 
Also , Augen auf beim nächsten Schuhkauf 💁🏼


Tipp No.4 🎀


Hier ein Trick für schönes , glänzendes Haar , den bestimmt viele von euch bereits kennen , und auch ich schwöre darauf : am Ende jeder Haarwäsche durchspüle ich meine Haare mit kaltem Wasser . Das verleiht ihnen schönen Glanz und es kostet nix 💁🏼


Tipp No.5 🎀


Wer längere , dichte Wimpern möchte , sollte zu Wimperseren greifen . Ich selbst benutze auch ein Wimpernserum von Balea. Der darin enthaltende Peptidkomplex soll die Wimpernhärchen stärken und das Wachstum anregen. Und obwohl ich zunächst skeptisch war , ob das Wimpernserum auch wirksam ist , würde ich eines Besseren belehrt : schon bereits nach wenigen Wochen waren meine Wimpern dichter und länger. Das Serum ist bei dm erhältlich und kostet ca.5 € . 
Wenn ihr also euer Wimpernwachstum pushen wollt , kann ich euch das Wimpernserum nur empfehlen 💁🏼
Ich lege euch auch ans Herz , vor dem Auftragen der Wimperntusche eine Wimpernzange zu benutzen . Diese formt die Wimpern und gibt ihnen einen schönen Schwung . 

Tipp No.6 🎀


Ein einfacher , altbewährter Modetrick , auf den selbst die großen Fashionblogger schwören : Outfits mit Accssoires aufpeppen ! Denn auch Details an Looks haben große Wirkung . Zu schlichten , einfarbigen Tops trage ich z.B. gerne schöne , auffällige Statementketten . Aber auch ein cooler Hut , eine witzige Tasche oder ein knalliger Lippenstift kann ein Blickfang sein . Ihr könnt aber auch Buttons oder derzeit angesagte Patches auf eurer Kleidung , wie z.B. einer Jeansjacke , anbringen , um eurer Kleidung mehr Pepp zu verleihen und ihr eine gewisse Individualität zu geben . Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt 💁🏼


Tipp No.7 🎀


Und hier noch ein Modetrick für ordentliches Untendrunter : Dieses Problem kennen bestimmt viele von euch - v.a. im Sommer . Man hat Lust , sein Lieblingssommerkleid mit den Spagettiträgern zu tragen - und dann sind die BH-Träger zu sehen . Manche Leute stört das vielleicht nicht , aber ich kenne genug Leute , mich eingeschlossen , die der Meinung sind , dass sowas ein ganzes Outfit zerstören kann 🙈
Aber ich habe dafür eine simple Lösung parat : man greift einfach zu weißen , gepolsterten und trägerlosen Bustiers . 
Die sieht man auch nicht unter den Kleidern , die ich im Sommer oft trage und sind auch total bequem . 
Wer allerdings kein Bustier , sondern dich lieber einen BH tragen möchte , für den gibt es auch eine Alternative : es gibt BHs , bei denen man die Träger einfach abnehmen kann 💁🏼


Tipp No.8 🎀


Dieser Trick hilft , um den Lippenstift länger haltbar zu machen . Man schminkt die Lippen zunächst ganz normal : Als Erstes trage ich Lippenbalsam als Base auf, damit die Lippen gepflegt sind und nicht austrocknen . Danach umrande ich die Lippen mit einem Lipliner , um ihnen Kontur zu verleihen , und male die Lippen auch damit aus . Dann trage ich den Lippenstift auf . Mit einem Kosmetiktuch nehme ich zusätzlich überschüssige Farbe ab . Abschließend tupfe ich mit einem Finger ein wenig Puder über den Lippenstift , besonders an den Konturen entlang . Der Puder fixiert die Farbe des Lippenstifts . Fertig! Und ich verspreche euch : so bleibt die Farbe dort , wo sie hingehört 💁🏼


Tipp No.9 🎀


Das mache ich täglich , um meine Augenbrauen in Form zu bringen : Es ist ganz easy . Alles , was ihr braucht , ist ein Wimpernbürstchen und etwas Haarspray. 
Mit dem Wimpernbürstchen bringt ihr eure Brauen zunächst in Form . Dann sprüht ihr auf das Bürstchen etwas Haarspray auf und fährt damit wieder über eure Augenbrauen . So werden diese super fixiert 💁🏼


Tipp No.10 🎀


Mein letzter Hack widmet sich klaren , strahlenden Augen . Dafür verwende ich zum einen befeuchtende Augentropfen ( eben auch , weil ich Kontaktlinsenträgerin bin , und da bekommt man schnell trockene Augen ). Zum anderen trage ich abends nach dem Abschminken zusätzlich eine Aucencreme auf , die ich dann rund um die empfindliche Augenpartie einmassiere . 
Jedoch helfen auch mit kaltem Wasser getränkte Wattepads , die man auf die geschlossenen Augen legt , auch super gegen müde , geschwollene Augen 💁🏼



So , ihr Lieben ;-) 
Das waren meine zehn wichtigsten Tipps zum Thema Fashion und Beauty . Wie immer hoffe ich , dass der Blogpost gut bei euch angekommen ist . Vielleicht kennt ihr ja auch den ein oder anderen Trick ..? 
Falls ihr auch noch irgendwelche Hacks zu diesen Themen parat hält , ab damit in die Kommentare ☀️


~ Liebe Grüße , eure Dorine vom Blog »Modemädchen« 💜 ~



Kommentar schreiben

Kommentare: 0