Stil-Geheimnisse


Heyy 🎀
Mir ist gestern aufgefallen , dass ich hier auf meinem Blog zwar immer ausführlich über alle Fashionthemen berichte , aber eine meiner Meinung nach wichtige Frage blieb jedoch bisher unbeantwortet : und zwar wie man seinen eigenen Stil entwickelt . Das ist nämlich eine wichtige Grundlage im Hinblick für einen selbst und seine persönliche Entwicklung. Du wirst dich jetzt bestimmt fragen : »Hä ? Was haben Klamotten mit meiner persönlichen Entwicklung zu tun ?« Ja, tätsächlich eine Menge. Und es geht beim Stil nicht nur um Kleider - es kommt vielmehr darauf an , wie man etwas trägt und was man selbst auch dadurch repräsentieren möchte . Du möchtest mit deinem Look aller Welt zeigen , wie du bist, was du liebst und was dir gefällt - alles in allem: wer du bist - denn das ist wichtig zu wissen . Dein Stil verrät nämlich eine Menge über dich 😊 Die amerikanische Stylistin Rachel Zoe sagte einmal : » Style is a way to say who you are without having to speak.« Zu Deutsch : »Stil ist ein Weg zu sagen , wer man ist , ohne zu sprechen.« Wie recht diese Frau doch hat .. 💁🏼  Nun , in dem heutigen Post verrate ich dir fünf Stilgeheimnisse , die mir geholfen haben , meinen eigenen Stil zu finden 💜
Viel Spaß beim Durchlesen ⭐️


Stilgeheimnis No.1 💜


Erstmal vorweg : für einen guten Stil benötigt man nicht nur coole Klamotten - das gehört zwar auch dazu , jedoch macht Stil weitaus mehr aus : es bezeichnet auch die Art , wie ein Mensch auftritt , was er ausstrahlt . Eine Person , die herzlich mit anderen Menschen umgeht , hat mehr Stil als jemand , der andere von oben herab behandelt . Wenn man freundlich und höflich zu anderen Menschen ist sowie auf ein gepflegtes Äußeres achtet  (siehe Stilgeheimnis No.4 ) , dann ist das stilvoll. 
Und damit hat man schon so gut wie gewonnen 😉

Stilgeheimnis No.2 💜


Um deinen eigenen Stil zu finden , müsst du dich selbst fragen , welcher Stil zu dir passt und was dir gefällt . Magst du eher verspielte, romantische Kleider oder lieber rockige Statementshirts mit frechen Sprüchen ? Wenn du weißt , was dir gefällt und was du am liebsten trägst , kannst du diesen Stil weiter ausbauen . 
Es ist übrigens ganz normal , wenn man öfter mal seinen Stil ändert -  denn auch wenn man eine lange Zeit viele verschiedene Sachen ausprobiert , ist auch irgendwann der richtige Stil für einen dabei . Ich spreche da aus Erfahrung . Ich habe früher sehr viele verschiedene Stile ausprobiert - an einem Tag war ich einmal am liebsten sporty unterwegs , an einem anderen habe ich mich dann rockiger und ausgefallener gekleidet . Das waren Zeiten,haha ☺️😂
Inzwischen habe ich meinen Stil allerdings gefunden : ich mag es am liebsten verspielt und elegant mit Blumenmustern und Pastellfarben 💕 Und ich fühle mich wohl darin, weil das einfach zu mir passt und mir gefällt ☺️
Also glaubt mir ,  jeder findet seinen Stil , wenn man weiß , was einem gefällt ☺️


Stilgeheimnis No.3 💜


Es gehört ebenfalls dazu , mit Mode zu experimentieren , wenn man seinen Look finden will . Veranstalte doch einfach mal so eine Art Modenschau - mit deinen Freundinnen oder alleine . Überlege dir , wie du Klamotten aus deinem Schrank  kombinieren kannst und sie in Szene sitzt . Wenn du dir allerdings unsicher bist , zu was man was kombinieren kann , würde ich dir empfehlen , doch mal durch verschiedene Modezeitschriften zu blättern. Da findet man immer tolle Anregungen . Das mache ich nämlich auch immer , wenn ich keine Ahnung haben , was ich tragen soll 😂 Dann nehme ich mir ein paar Modezeitungen und durchsuche sie nach tragbaren Kombis . Meistens finde ich dann immer was , das mir zusagt , und dann überlege ich mir , wie ich genau dieses Outfit ähnlich mit meinen Kleidern umsetzen kann . 
Du kannst auch , wenn du in der Stadt bummeln bist , mal die Schaufenster von verschiedenen Läden genauer studieren . Die Outfits an den Schaufensterpuppen sind ebenfalls gute Inspirationen . 
Auch die beliebten Apps Instagram und Pinterest kann ich sehr zum Stöbern nach Outfits empfehlen . Hier findest du eine große Bandbreite an Fashionbloggern , die hier viele verschiedene Outfits von casual bis chic präsentieren - da ist für jeden Geschmack was dabei 💕

Stilgeheimnis No.4 💜


Die Grundlage für einen guten Stil ist ebenso ein gepflegtes Äußeres . Klar , es ist ja auch wichtig , auf seine äußere Erscheinung zu achten. Schöne,gepflegte Haare sind immer ein Blickfang , eine Prise Parfum lässt sich toll duften und Mascara lässt deine Augen strahlen.
Aber auch ein zum Beispiel matter roter Lippenstift und etwas Rouge zaubert einen frischen Teint .

Stilgeheimnis No.5 💜


Und nun zum guten Schluss rate ich dir : bleib so , wie du bist - nämlich du selbst !
Auf der Reise zu deinem einzigartigen Stil sollst du mit Mode experimentieren und dabei Spaß haben . Sei unbekümmert und probiere alles aus , was du willst . In der Mode gibt es keine Regeln , kein richtig und kein falsch - erlaubt ist , was dir persönlich gefällt und worin du dich gut fühlst 💕 Und falls es anderen nicht gefällt - so what , das kann dir schließlich egal sein , sie müssen es ja nicht tragen , sondern DU 👍🏼 
Es wird immer mal Menschen geben , die deinen Stil kritisieren und dich verändern wollen ( diese Erfahrung musste ich leider auch schon machen ), aber die darfst du nicht ernstnehmen . Ich finde , es gibt nichts Armseligeres , als jemanden aufgrund seines Stils auszulachen oder auszugrenzen . Das sind meistens die Leute , für die das Wort Stil ein Fremdwort ist 😅
Denk jedenfalls dran , dass du so richtig bist , wie du bist - und du brauchst dich keineswegs für andere zu verändern . 
Folge deinem Herzen , es zeigt dir immer den richtigen Weg - auch zu deinem richtigen Stil ♥️😊


So, jetzt kennt ihr auch meine persönlichen Stilgeheimnisse , die mir dabei geholfen haben, meinen Stil zu entwickeln 🌸☺️ Ich hoffe , dass ihr diesen Post interessant gefunden habt 👍🏼
Wenn ihr noch irgendwelche Fragen oder Anregungen habt , schreibt mir gerne was in die Kommentare oder auch eine Mail 💁🏼

Ansonsten bis bald , eure Dorine vom Blog »Modemädchen« 💜


Kommentar schreiben

Kommentare: 0