Fashion Diary : Schwarze Umhängetasche mit Patches von Zara


Hallo meine lieben Leser ☺ 
Ich wünsche euch allen eine fröhliche Weihnachten und besinnliche Feiertage. Ich hoffe , ihr wurdet alle reichlich beschenkt und genießt die Festtage⭐

Es tut gut , mal an den Feiertagen ganz abzuschalten und nix zu machen 😁 
Ich sitze vor dem Fernseher und schaue mir »Pippi Langstrumpf« an. Diese Serie und auch andere , wie z.B. Michel aus Lönneberga oder Märchen , gucke ich mir immer an Weihnachten an. Das ist bei mir Tradition 😃 Ist das bei euch auch so ?

Nun, das Beste an Weihnachten sind aber die Geschenke - da sind wir uns wohl alle einig 😉
Ich habe auch ein paar schöne Geschenke bekommen , u.a. diese tolle Tasche :


Die schwarze Umhängetasche mit Kettenhenkel in gold und witzigen Patches von Zara sieht auf dem Bild größer aus als sie in Wirklichkeit ist . Man kann sie schon als Minibag bezeichnen , denn es passt gerade mal Geldbörse , Handy und Lippenstift rein. Aus diesem Grund ist sie auch eigentlich eher fürs Weggehen geeignet , aber ich werde sie bestimmt doch öfter mitnehmen 😊
Das Besondere an dieser Tasche ist jedoch , dass man die Vorderklappe der Tasche austauschen kann ; bei dieser Tasche hat noch eine zweite Vorderklappe in puderrosa beigelegen.
Die Klappen auszutauschen möchte ich aber jetzt noch nicht , da mir der Style mit den Patches momentan besser gefällt 💜


Hier seht ihr , wie die Tasche getragen aussieht 😉Hier habe ich sie zu einem Outfit bestehend aus einem dunkelroten Strickpullover von Stradivarius und einem brombeerfarbenen Rock mit mittiger Knopfleiste von Pimkie kombiniert.

Die Tasche kann man zu vielen verschiedenen Outfits kombinieren. Sie ist ein richtiger »Eyecatcher« und wertet auch schlichte Outfits auf 😊

Ich hoffe, euch gefällt die Tasche genauso gut wie mir 💕 
Genießt die Feiertage und rutscht gut ins neue Jahr ⭐ Bis bald 💜

Kommentar schreiben

Kommentare: 0