Drogerieneuheit : »My Musthaves«-Palette von essence


Hallo ihr Lieben ;-) 
Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen : Die Kosmetikmarke essence hat nun das neue Sortiment für dieses Frühjahr / Sommer herausgebracht und ich muss sagen , da sind ein paar echt tolle Produkte dabei ☺
Am meisten angesprochen hat mich jedoch die neue »My Must haves«-Palette. 
Es handelt sich dabei nicht nur um irgendeine beliebige Palette - nein , denn man kann sich die Farben in dieser Palette ganz individuell zusammenstellen. Man kann wählen zwischen insgesamt 32 Farben , den sogenannten »Refills«:  mit dabei sind drei Lippenpuder , fünf Blushes und zwanzig Lidschatten. Außerdem hinzu kommt eine rosafarbene Lip Base , die als Grundierung für die Lippenpuder dienen soll ; zudem ein Highlighter , Bronzer und Fixing Puder. Also hat man zwischen den Farben eine recht große Auswahl 👍🏼
Die Refills sind in kleinen , flachen , runden Tiegelchen verpackt. Diese können je nach Belieben in eine leere 4er- , aber auch 8er- Palette eingesetzt werden . Die Refills lassen sich ganz leicht in die leeren Paletten einsetzen und auch wieder herausnehmen.

Ich finde diese Idee mit dem individuellen Gestalten einer Schminkpalette wirklich gut ☺
Deswegen habe ich es mir nicht nehmen lassen , mir auch eine Palette aus verschiedenen Farben zusammenzubasteln 😉





Wie ihr seht , habe ich mich entschieden , eine 4er-Palette zu füllen ☺ Ich bin mir nicht mehr ganz sicher , wieviel die leere Palette gekostet hat , aber ich glaube , ich habe weniger als 2€ dafür bezahlt 😁 Die Refills bekommt man pro Stück für 1,49€.

Ich habe mir vier Farben herausgesucht : einen Eyeshadow , einen Blush , und zwei von den Lip Powders. 

Von links nach rechts: 
- Eyeshadow : 11 stay in coral bay
- Matt Blush : 02 cosy rosy 
- Lip powder : 03 take the lead & 04 set the stage

Zu den Farben kann ich bereits sagen , dass diese wirklich gut pigmentiert sind. Die Lippenpuder z.B. halten wirklich lange auf den Lippen , wenn man sie mit einem Lippenpinsel aufträgt. 
Von dem matten Blush hingegen darf man auch nicht zuviel nehmen , da dies wie schon erwähnt super pigmentiert ist ; eine kleine Menge davon reicht völlig aus. 

Alles in allem kann ich sagen , dass ich wirklich begeistert bin von der Idee , mir eine individuelle Schminkpalette selbst zu erstellen. 
Bei den fertigen Paletten habe ich oft das Problem, dass da neben den schönen Farben , die mir gefallen , noch welche dabei sind , die oft absolut nicht mein Fall sind. Das ist dann natürlich schade.
Dadurch , dass man sich hier die Farben seiner Palette selbst raussuchen kann , hat man die Möglichkeit , die Farben einfach passend zu seinem Typ herauszusuchen und sicher zu sein , dass diese einem auch wirklich gefallen 😉
Insgesamt habe ich für die gefüllte Palette 7,45€ bezahlt - ich finde , das ist für das Preis-Leistungsverhältnis gerechtfertigt ☺

Habt ihr vielleicht auch eine solche Palette? Wenn ja , wie findet ihr sie ? ☺